Inhalt:

Kurzurlaub in Salzburg

Ein paar Urlaubstage zwischen den Salzburger Sehenswürdigkeiten

Salzburg. Eine kleine, gemütliche Stadt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten. Spazieren Sie durch die Getreidegasse, besichtigen Sie die Festung Hohensalzburg, den Salzburger Dom, das Schloss Hellbrunn und seine Wasserspiele, den Mirabellgarten und vieles mehr.

Je nachdem, wie lange Sie bleiben: Entdecken Sie die schönsten Seiten der Mozartstadt in Ihrem Kurzurlaub in Salzburg.

Die berühmte Salzburger Getreidegasse

Sie schlängelt sich durch die Salzburger Altstadt – die Getreidegasse. Berühmt ist Sie für Ihre Einkaufmöglichkeiten sowie für die schmiedeeisernen, teils vergoldeten Zunftzeichen aus dem 16. bis 19. Jahrhundert, deren Gestaltung ihren Ursprung im Mittelalter haben dürfte.

Kunstvolle Fassaden, idyllische Arkadenhöfe sowie die Attraktion Mozarts Geburtshaus runden das Angebot in der Salzburger Getreidegasse ab.

Ein musikalisches Spektakel: die Festspiele

Am Fuße des Mönchsbergs befindet sich der sogenannten Festspielbezirk. Das Kleine Festspielhaus entstand im Jahre 1924/25. Das Große Festspielhaus erbaute Clemens Holzmeister von 1956 bis 1960.

Ein weiterer Austragungsort der Festspiele ist die Felsenreitschule, 1693 nach Plänen Fischers von Erlach erbaut.

Sehenswürdigkeiten im Kurzurlaub in Salzburg

Spazieren Sie durch den idyllischen Mirabellgarten, erobern Sie den Untersberg bei einer Wanderung, besuchen Sie eines der zahlreichen Salzburger Museen oder gönnen Sie sich ein köstliches Abendessen in einem der vorzüglichen Restaurants der Mozartstadt.

Vom Hotel Sallerhof haben Sie es nicht weit zu all den Attraktionen Salzburgs. Ob mit dem Fahrrad, mit dem Bus oder mit dem Auto – in kurzer Zeit haben Sie Ihr Ziel erreicht.  



Buchen
Lage & Anreise