Inhalt:

Der Untersberg

Einer der höchsten Berge nahe der Stadt Salzburg

Genießer finden im Bereich der Bergstation das Geiereck (1805m), das Gebirgsjäger-Denkmal, den Salzburger Hochthron (1856m) und einen atemberaubenden Blick über Salzburg von den Salzkammergut-Seen bis zum ewigen Eis der Hohen Tauern.

Untersbergbahn: mit der Gondel gen Himmel

Genießen Sie eine komfortable Fahrt auf 1850 Meter – mit der Untersbergbahn! Sie müssen nicht den herausfordernden Aufstieg antreten, um von Berg ins Tal zu blicken.

Nützen Sie einfach die gemütliche Variante und fahren Sie mit der Gondel hinauf.

 

Oben erleben Sie einen unbeschreiblich schönen Panoramablick auf das Salzburger Becken, auf das Berchtesgadener Land und bei sehr guter Sicht sehen Sie auf der einen Seite die Seen des Alpenvorlandes und auf der bayrischen Seite den malerischen Königssee.

Und, nicht zu vergessen: Kehren Sie in das Bergrestaurant Hochalm und das Zeppezauer-Haus ein und stärken Sie sich mit Köstlichkeiten aus der Region.

Eine heile Tier- und Pflanzenwelt am Untersberg

Der Untersberg kann natürlich auch zu Fuß über verschiedene Routen wie den Dopplersteig, Reitsteig oder den Weg über die Eishöhle erklommen werden.

Besonders schön sind auch die Wanderungen am Untersbergplateau, nachdem die Gondel Sie mühelos auf den Berg chauffiert hat.

Für weniger geübte Wanderer bieten die Wanderwege am Fuße des Berges Entspannung und Erholung.

Das Beste: Als Gast des Sallerhofs wohnen Sie quasi gleich neben dem Untersberg, und haben es nicht weit zur Untersbergbahn oder gemütlichen sowie anspruchsvollen Wanderwegen.

Wandern und Naturgenuss sind Ihre Welt?

Dann sichern Sie sich gleich ein Zimmer im Sallerhof zum Wunschtermin – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.  



Buchen
Lage & Anreise