Inhalt:

Sound of Music in Salzburg

Salzburg als Drehort für den Sound of Music-Film

Es ist eine der erfolgreichsten Produktionen der Filmgeschichte: The Sound of Music. Und Salzburg ist einer der Hauptdrehorte des Films. Bis heute pilgern zahlreiche Besucher in die Stadt Salzburg, um die Schauplätze zu besichtigen. Von der Sound-of-Music-Tour Salzburg über Marionetten Theater, Musicalvorführungen bis hin zu Dinnern-Shows können Sie im Urlaub auf den Spuren der Trapp-Familie in Salzburg wandeln.

Geschichte der Trapp-Familie in Salzburg

Die in Wien geborene Maria von Kutschera wurde als Gouvernante zu dem verwitweten Baron Georg Ritter von Trapp geschickt, um seine sieben Kinder zu versorgen.
Die beiden verlieben sich ineinander und heiraten. Anfang der 30er Jahre gründet Maria einen Familienchor, mit dem sie bei einem Musikwettbewerb in Salzburg auftreten und gewinnen. Dann wird Baron von Trapp gezwungen, der deutschen Marine beizutreten.
Doch er weigert sich und flieht mit seiner Familie in die Schweiz. Von dort wandert die Trapp-Familie in die USA aus und bereist als die „Trapp Family Singers" ganz Amerika. The Sound of Music basiert also auf einer wahren Geschichte.

Sound of Music in Salzburg: die Drehorte

Die Stadt Salzburg beherherbt zahlreiche Orte, die als Schauplätze für den Film "The Sound of Music" dienten:

  • Benediktinerkloster Nonnberg
  • Mirabellgarten und Schloss Mirabell
  • Residenzplatz und –brunnen
  • Felsenreitschule
  • Friedhof St. Peter
  • Schloss Leopoldskron
  • The Sound of Music Pavillion
  • Schloss Frohnburg

Entdecken Sie die Orte bei der Sound of Music-Tour in Salzburg, erleben Sie die „Sound of Salzburg“ Dinner-Show oder erkunden Sie die Schauplätze des Films auf eigene Faust.

Der Erfolg des Sound of Music-Films

Bereits das Bühnenstück „Sound of Music“ freute sich über ungeahnten Erfolg. Das von Rogers and Hammerstein geschriebene Musical wurde am Broadway fast 1.500 mal aufgeführte Musical und als Schallplatte mehr als 3 Millionen Mal verkauft. Daraufhin produzierte Robert Wise den Film „The Sound of Music“ und führte dabei selbst Regie. Im Jahr 1965 wurde eine der erfolgreichsten Produktionen der Filmgeschichte das erste Mal in den Kinos gezeigt. Im selben Jahr wurde der Sound of Music-Film für zehn Oscars nominiert und mit schließlich fünf ausgezeichnet.

Sichern Sie sich ein Zimmer zum Wunschtermin und wandeln Sie auf den Spuren der Salzburger Trapp-Familie aus dem Sound of Music-Film!



Buchen
Lage & Anreise
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren