Inhalt:

Salzwelten Hallein, Hallstatt und Altaussee

Faszination Salzbergwerk in und um Salzburg

Die Salzwelten in Hallein, Hallstatt und Altaussee sind ein Erlebnis für Jung und Alt. Kilometerlange Stollen führen Sie tief ins Innere der Berge, schimmernde Felswände, rasante Bergmannsrutschen und mystische Salzseen versetzen Sie in eine andere Welt. Wandern Sie auf sicheren Pfade durch diese historischen Gänge und erfahren Sie Wissenswertes über das weiße Gold.

Salzwelten Hallein bei Salzburg

Die Salzwelten Hallein am Dürrnberg sind das älteste Besucher-Salzbergwerk der Welt. Hier bewegt man sich in jenen Stollen, in denen die Kelten bereits vor über 2500 Jahren erstmals Salz abgebaut haben. Von den Kelten bis zu den Salzburger Erzbischöfen brachte das Salz der Region Reichtum und Wohlstand. Und in genau diese Welt tauchen Sie im Salzbergwerk in Hallein ein! Donnern Sie mit dem Grubenhunt durch die tiefsten Stollen und sausen Sie auf schnellen Parallel-Rutschen in das Herz des Berges. Besichtigen Sie die erste Salzgalerie der Welt, bestaunen Sie die alten Kelten-Dioramen mit dem Keltengrab und gleiten Sie auf einer mystischen Klangwolke mit dem Floß über den unterirdischen Salzsee.

Entfernung vom Sallerhof: rund 15 Autominuten

Übersicht der Salzwelten Hallstatt

Die Salzwelten Hallstatt haben jede Menge für Besucher zu bieten: Die älteste Holzstiege Europas ist ebenso Teil davon wie die Panoramabahn, die Sie hinauf auf den Berg führt, von wo aus Sie schließlich die Expedition ins Bergwerk starten. Von Hand errichtete Stollen, die Lichtkegel der Taschenlampen huschen über die glänzenden Wände und am unterirdischen Salzsee erwarten Sie außergewöhnliche Inszenierungen sowie die Geschichte des „Mannes im Salz“.Besuchen Sie die Salzwelten Hallstatt und lassen Sie sich überraschen!

Entfernung vom Sallerhof: rund 1 Autostunde

Ein weiteres Bergwerk: Salzwelten Altaussee

Auch in Altaussee finden Besucher ein Schau-Bergwerk, in dem pures Steinsalz in verschiedensten Farben an den Wänden glänzt. Vorbei an der Kammer des geronnenen Lichts und der Barbara-Kapelle führt Sie der Weg ins tiefste Innere des Bergs direkt zu dem mystischen Salzsee. Musikalische und visuelle Inszenierungen setzen den See in Szene und machen das Erlebnis Salzwelten für die ganze Familie unvergesslich.

Entfernung vom Sallerhof: rund 1,5 Stunden

Verbinden Sie Ihren Ausflug nach Hallstatt oder Altaussee auch gleich mit anderen Erlebnissen. Das Salzkammergut ist voll davon! Klingt ganz nach Ihren Vorstellungen? Dann senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage!



Buchen
Lage & Anreise
Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren