Tel:+43(0)6246 72521 Email: info@sallerhof.com

home . sitemap . Direkt zu: Navigation . Inhalt . Kontaktinformationen . English . Italiano . Francais . Nederlands . Русский


Residenz Salzburg

Alte Residenz SalzburgAlte Residenz Die Alte Residenz, ein mittelalterlicher Bischofssitz, erhielt Ende des 16. Jh.s ihre heutige Form und präsentiert sich jetzt als prächtige Frühbarockanlage.

Zu besichtigen sind die Residenz Prunkräume - die ehemaligen Repräsentations- und Wohngemächer der Salzburger Fürsterzbischöfe - sowie die Residenz-Galerie mit ihrer großartigen Sammlung europäischer Maler des 16. - 19. Jh.s. Gegenüber der Residenz befindet sich das sogenannte Residenz-Neugebäude.

 

Die Salzburger Residenz, im Herzen der Stadt gelegen, ist ein weitläufiger Baukomplex, der rund 180 Räume und drei große Innenhöfe umfaßt.   

Residenzbrunnen am ResidenzplatzResidenzbrunnen

 

Von ihrer Residenz aus hielten die Salzburger Fürsterzbischöfe Hof und lenkten bis ins 19. Jh. die Geschicke des Landes.

Heute ist die Residenz Heimstätte für repräsentatiave Empfänge, Tagungen und internationale Kongresse.

Man betritt die Residenz vom Residenzplatz aus durch ein großes Marmorportal, das die Wappen der Fürsterzbischöfe Wolf Dietrich, Paris Lodron und Franz Anton Harrachs trägt. 

 

 

In den Rittersaal der Residenz luden die Fürsterzbischöfe des öfteren ihre Gäste zu Konzertaufführungen ein. Auch der junge Mozart spielte regelmäßig in der Salzburger Residenz.

 

Alte Residenz SalzburgAlte Residenz

Sein Vater stand damals als Domkapellmeister beim Erzbischof in Diensten.

Auch heute noch finden in diesem Saal auf Grund seiner guten Akustik Konzerte (Salzburger Schloßkonzerte) statt. 

Weitere Säle sind das Konferenz- oder Ratszimmer, in welchem Mozart im Alter von sechs Jahren sein erstes Hofkonzert aufführte, die Antecamera, der Audienzsaal, der prunkvollste Saal der Residenz. Ausstellungen in der Residenzgalerie SalzburgResidenzgalerie

 

Nicht zu vergessen das Arbeitszimmer, das Schreib- und Schatullenzimmer, das Schlafzimmer, die Galerie (Grundstein für die heutige Residenzgalerie), der Thronsaal, der Weiße Saal oder Markus Sittikus-Saal, das Grüne Zimmer und der Kaisersaal, ursprünglich Kaiserstube, mit Porträts der Könige und Kaiser aus dem Hause Habsburg.

Tickets - Salzburg Card für 24 Stunden

Die Salzburgcard gilt als ihr attraktivster Begleiter für einen Salzburg Besuch.

Alle Sehenswürdigkeiten der Stadt Salzburg in 24 Stunden.

Die Salzburg Card ist die preisgünstigste Art, die Mozartstadt zu erleben. 

Wir organisieren Ihnen gerne die Salzburg Card.

Dauer: 24 Stunden

Zeitraum Erwachsene Kinder
01.05.2014 - 31.10.2014 26,- 13,-
01.11.2014 - 30.04.2015 23,- 11,50
01.05.2015 - 31.10.2015 26,- 13,-
01.11.2015 - 30.04.2016 23,- 11,50
Details einblenden dieses Angebot vormerken
Seite drucken

Navigieren Sie hier:

Merkliste

Planen Sie Ihren individuellen Urlaub! » mehr Informationen


Hotel . Lage & Anreise . Salzburg . Geführte Touren . Konzerte . Attraktionen . Aktiv . Familien

Unverbindliche Anfrage
» Verfügbarkeit prüfen
Residenz Salzburg : Alte & Neue Residenz in der Altstadt Salzburgs