info@sallerhof.com
Tel: +43 (0)6246 72521

Direkt zu: Navigation . Inhalt . Kontaktinformationen . home . sitemap

English . Italiano . Francais


Mit ‘Natur’ getaggte Artikel

Mittwoch, 22. Januar 2014 Alpakawnderungen

Egal ob Kinder, Eltern oder Senioren diese Tiere bezaubern durch ihr ruhiges und sanftes Wesen. Würden Sie gerne einmal mit einer Alpakafamilie spazieren gehen? Vielleicht an einem milden Winternachmittag?

Die Wanderung dauert ca. 1 Stunde – die Strecke kann dabei individuell vereinbart werden. Während des Spaziergangs erzählt Ihnen ein sachkundiger Führer Wissenswertes über die Alpakas.

Eine Familienwanderungen kostet ca. 40 Euro; auch Gruppenwanderungen können vereinbart werden.

Montag, 17. Juni 2013 Abkühlung im Waldbad Anif

Der Sommer ist endlich da und mit ihm heiße Temperaturen von bis zu 35 Grad! Sie möchten sich etwas von dem warmen Wetter abkühlen und gleichzeitig die freie Natur genießen? Dann sind Sie im Waldbad Anif genau richtig! Eingebettet in alten Baumbestand lockt der Waldsee mit glasklarem Wasser- Natur in ursprünglichster Form!

Zusätzlich bietet das Waldbad auch mehrere Möglichkeiten sich sportlich auszutoben- etwa beim Tischtennis, BeachVolleyball, Boccia, Badminton, Tauchen oder beim Klettern. Der Hochseilgarten im Waldbad beispielsweise zählt zu einem der schönsten Hochseilgärten in Salzburg und lockt mit 120 verschiedenen Übungen.

Und wenn Sie eine Pause von all der sportlichen Betätigung brauchen, dann können Sie sich im Naturbad abkühlen oder auf der Sonnenterasse zurück lehnen.

Sallerhof Tipp: Das Waldbad Anif befindet sich etwa 4 km vom Sallerhof entfernt- ideal für einen kleinen Radausflug! Leihräder stellen wir Ihnen natürlich gerne im Sallerhof zur Verfügung.

Montag, 03. Juni 2013 Stadtwandern

Die Salzburger Stadtwälder am Kapuzinerberg, am Hellbrunnerberg und am Mönchsberg sind beliebte Erholungsgebiete und eignen sich ideal zum Spazierengehen und Wandern.

Jedes Jahr bietet die Stadt Salzburg kostenlose Erlebniswanderungen mit Waldexperten an, bei denen man die Stadtberge noch besser kennen lernen und Wissenswertes über die Waldpflege erfahren kann.

Dieses Jahr finden die Wanderungen von 10-14. Juni statt, in der Woche des Waldes. Die Wanderungen beginnen jeweils um 17 Uhr, bei jedem Wetter.

  • Montag 10. Juni 2013: Treffpunkt Aufgang Bürglstein
  • Dienstag 11. Juni 2013: Treffpunkt Eingang Kapuzinerkloster
  • Mittwoch 12. Juni 2013: Treffpunkt Monatsschlössl
  • Donnerstag 13. Juni 2013: Treffpunkt Richterhöhe am Mönchsberg
  • Freitag 14. Juni 2013: Treffpunkt Pizzeria Milano beim Königswäldchen

Montag, 27. Mai 2013 Sonderausstellungen Haus der Natur

Das Haus der Natur ist immer eine gute Idee für einen gemeinsamen Familienausflug. Neben den Dauerstellungen sind dort auch interessante Sonderausstellungen zu finden, so etwa die laufende Sonderausstellung zum Thema Bionik.

Unter dem Titel „Natur inspiriert Technik“ wird beschrieben, was sich der Mensch aus der Tierwelt und Natur abschauen kann/konnte. So wird etwa die Frage beantwortet, was ein Oberschenkelknochen und der Eiffelturm gemeinsam haben. Oder was die Flugzeugindustrie von den Flügeln der Vögel lernen kann. Der Gecko dient übrigens als Vorbild für die Entwicklung von besonders stark haftendem Klebeband.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Entdecken und Erkunden- denn man lernt nie aus!

Montag, 20. Mai 2013 Haus der Berge

Der Nationalpark Berchtesgaden liegt nur wenige Autominuten vom Sallerhof entfernt und zieht jährlich viele BesucherInnen an. Seit kurzer Zeit gibt es dort eine besondere Attraktion: das Haus der Berge!

Das Haus der Berge ist seit Mai 2013 täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet, für alle, die mehr über den Nationalpark Berchtesgaden erfahren wollen. Ziel ist es dabei, die Natur auf einzigartige Weise mit allen Sinnen erlebbar zu machen. Das Informationszentrum trägt dazu bei die ökologischen Bedingungen, die Bedeutung sowie die Schönheit des Nationalparks zu vermitteln.

Das Haus der Berge versteht sich als kulturelles und touristisches Highlight, das die Besonderheit des Nationalparks vermittelt und so auch zu seiner Erhaltung beiträgt.

Samstag, 19. Januar 2013 Schneeschuhwandern

Das Schönste am Winter ist der Zauber einer tief verschneiten Winterlandschaft. Eine Möglichkeit, diese Winterlandschaft zu genießen, ist das Schneeschuhwandern!

Mit den zu groß geratenen Tennisschlägern am Fuß können Sie die unberührte Natur der Salzburger Berge erleben. Vorkenntnisse sind dafür kaum erforderlich. Lediglich gutes Schuhwerk und Winterkleidung sollte man mitbringen, bevor man zu einer Wanderung unter Begleitung von erfahrenen Bergführern aufbricht.

Bei Interesse reservieren wir vom Sallerhof gerne eine geführte Tour für Sie, bei unserem Partner Crocodile Sports. (http://www.crocodile-sports.com/de/aktivitaeten/winter-action/schneeschuhwandern.html)

Sonntag, 14. Oktober 2012 Herbstwanderwochen

Ein beliebtes Ausflugsziel der SalzburgerInne ist der Untersberg- ein 70 km2 großes Bergmassiv.  Egal ob Sie mit der Seilbahn hinauffahren möchten und einfach nur den schönen Ausblick genießen möchten, oder ob Sie sich sportlich ausleben möchten (etwa beim Wandern, Paragleiten, Klettern, Tourengehen oder Skifahren)- der Untersberg hat für jeden etwas zu bieten!

Vom 15-28. Oktober gibt es Ermäßigungen bei der Benützung der Untersbergbahn. Im Rahmen der Herbstwanderwochen zahlen Erwachsene zahlen für eine Berg und Talfahrt nur 16,- Euro (statt 21,- Euro) , Kinder 8,- Euro (statt 10,50,- Euro) .

Danach ist die Seilbahn von 29.10 bis 21.12 zur Revision geschlossen!

Nähere Informationen zur Untersbergseilbahn und Aktionstagen finden Sie auf der Homepage http://www.untersbergbahn.at/de/die-untersberg-bahn/aktions-tage.

Donnerstag, 02. August 2012 Kennen Sie schon den Königssee?

Wenn Sie zu Gast in Grödig sind, gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in Salzburg Umgebung und im benachbarten Bayern. Eine davon, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist der Königssee in Berchtesgaden.

Malerisch im Nationalpark Berchtesgaden gelegen ist der See ein beliebtes Naherholungsgebiet. Seitlich wird der See durch bewaldete Berghänge begrenzt. Diese sind auch verantwortlich für das berühmte Echo.

Von April bis Oktober ist der See mit einem Schiff befahrbar.  Dieses befährt den ganzen See und es gibt auch die Möglichkeit an einer der vier Anlegestelle auszusteigen, etwa für Wanderungen.

Samstag, 26. Mai 2012 Wandern am Untersberg

Der Untersberg ist bekannt als sagenumwobener und mystischer Berg. Was bietet sich da mehr an, als sportliche Betätigung mit Entspannung und Ruhe zu verbinden? Die ideale Verbindung sind meditative Wanderungen! Jeden Samstag bei Schönwetter (von Mai bis August) gibt es die Möglichkeit an einer geführten meditativen Wanderung teilzunehmen. Der Treffpunkt ist jeweils die Tourismusinformation in Grödig/St.Leonhard um 16:00 Uhr. Um Voranmeldung wird gebeten.

Von Juni bis Juli können Sie an Freitagen und Sonntagen ab 18:00 Uhr zusätzlich an Yogakursen am Untersberg teilnehmen. Die perfekte Umgebung, um mit sich selbst und der Umgebung in Einklang zu kommen!

Donnerstag, 12. April 2012 Kutschenfahrt in Grödig

Starten Sie in den Frühling und erkunden Sie Grödig und Umgebung mit der Pferdekutsche!

Fritz der Kutscher spannt dazu gerne für Sie seine Rösser ein.

Ausgehend vom Sallerhof können Sie entspannt die besonders schönen Ecken unserer Gemeinde entdecken. Entlang dem Untersberg fahren Sie auf Wiesen und Waldwegen und können die aus dem Winter erwachende Natur genießen.

Ob eine romantische Kutschenfahrt zu zweit oder eine Entdeckungsfahrt mit der ganzen Familie- eine Kutschenfahrt in Grödig ist auf jeden Fall ein Erlebnis!


Navigieren Sie hier:


Hotel . Lage & Anreise . Salzburg & Mozart . Geführte Touren . Sound of Music . Konzerte . Attraktionen

Unverbindliche Anfrage
» Verfügbarkeit prüfen
Hotel Sallerhof : 4 Sterne Hotel in Salzburg