info@sallerhof.com
Tel: +43 (0)6246 72521

Direkt zu: Navigation . Inhalt . Kontaktinformationen . home . sitemap

English . Italiano . Francais


Mit ‘Kirche’ getaggte Artikel

Dienstag, 24. Juni 2014 DomQuartier

Es ist DIE neue Sehenswürdigkeit in der Salzburger Altstadt: Das DomQuartier. Denn auch Touristen, die schon einmal alles rund um den Salzburger Dom besichtigt haben bekommen hier einen völlig neuen Eindruck. Der Ausblick bietet eine neue Perspektive auf Salzburg. Das DomQuartier ermöglich einen Rundgang wie er seit 200 Jahren nicht möglich war: Sie beginnen mit den Prunkräumen der Residenz und der Residenzgalerie, gehen dann weiter durch das Dommuseum und das Museum St. Peter. Abschließen bestaunen Sie die Barocksammlung des Salzburg Museum in den Nordoratorien.

Das DomQuartier ist im Sommer (Juli + August) täglich geöffnet; den Rest des Jahres jeden Tag außer Dienstag; die Öffnungszeiten sind von 10-17 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 12,00 Euro. Kinder unter 6 Jahre sind frei. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Ermäßigungen für Studenten etc.. Sollten Sie eine Salzburg Card haben ist für Sie der Eintritt ebenfalls frei!

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des DomQuartiers: www.domquartier.at

Freitag, 07. März 2014 Ostern

2014 feiern wir Ostern im April:  der Palmsonntag auf den 13. April. An diesem Tag läuten wir das Osterfest mit den traditionellen “Palmbuschen” ein. Doch woher kommt dieser Brauch eigentlich und was bedeutet er?
Am Palmsonntag werden Palmbuschen, Palmstöcke oder auch Palmwedel zuerst mit Weihwasser gesegnet, mitgetragen und anschließen in den Wohnungen platziert. Erinnern soll dieser Brauch an den Einzug Jesu Christi in Jerusalem, bei dem ihm vom Volk zum Zeichen seines Königtums zugejubelt und Palmzweige gestreut wurden (da Palmen damals vor allem Unabhängigkeit symbolisierten). Ein traditioneller Palmbuschen besteht heute aus 7 Naturmaterialien und kann auf unterschiedliche Arten gebunden werden. Oftmals wird auch nur mit einem geschmückten Palmkätzchenstrauch österlich dekoriert.
Ein weiterer Brauch am Palmsonntag: Das Familienmitglied, das an diesem Tag am längsten schläft, ist der “Palmesel” :)

Samstag, 19. Mai 2012 Lange Nacht der Kirchen

Am ersten Juni ist es wieder soweit, die lange Nacht der Kirchen findet statt. An 25 religiöse Schauplätze öffnet die Kirche ihre Pforten für Kulturliebhabern, Freunden der Musik, Sinnsuchenden, Gläubigen und jenen, die Meditation und Besinnung in sakralem Raum suchen.

Das Programm ist weitreichend, von Ausstellungen, Diskussionen über Führungen, Konzerten bis hin zu Lesungen und Gottesdiensten.

Feierlicher Beginn der Langen Nacht ist der ökumenische Gottesdienst im Dom um 18:00 Uhr. Danach laden die verschiedenen Kirchen und Klöstern zu den einzelnen Programmpunkten ein.

Freitag, 20. Mai 2011 Lange Nacht der Kirchen

Salzburger Dom

Am 27. Mai ist es wieder soweit: Salzburgs Kirchen laden ein zur langen Nacht der Kirchen.

 Eröffnet wird diese Nacht mit einem ökumenischen Gottesdienst (musikalisch umrahmt durch einen Gospel-Chor) und Glockengeläute. Danach gibt es an den jeweiligen Schauplätzen Andachten, Konzerte, Sakristeiführungen sowie ein Lichterlabyrinth.

Als besonderer Höhepunkt wird der Turm des Doms zur Turmbesteigung freigeben.


Navigieren Sie hier:


Hotel . Lage & Anreise . Salzburg & Mozart . Geführte Touren . Sound of Music . Konzerte . Attraktionen

Unverbindliche Anfrage
» Verfügbarkeit prüfen
Hotel Sallerhof : 4 Sterne Hotel in Salzburg