info@sallerhof.com
Tel: +43 (0)6246 72521

Direkt zu: Navigation . Inhalt . Kontaktinformationen . home . sitemap

English . Italiano . Francais


Mit ‘Brauchtum’ getaggte Artikel

Freitag, 07. März 2014 Ostern

2014 feiern wir Ostern im April:  der Palmsonntag auf den 13. April. An diesem Tag läuten wir das Osterfest mit den traditionellen “Palmbuschen” ein. Doch woher kommt dieser Brauch eigentlich und was bedeutet er?
Am Palmsonntag werden Palmbuschen, Palmstöcke oder auch Palmwedel zuerst mit Weihwasser gesegnet, mitgetragen und anschließen in den Wohnungen platziert. Erinnern soll dieser Brauch an den Einzug Jesu Christi in Jerusalem, bei dem ihm vom Volk zum Zeichen seines Königtums zugejubelt und Palmzweige gestreut wurden (da Palmen damals vor allem Unabhängigkeit symbolisierten). Ein traditioneller Palmbuschen besteht heute aus 7 Naturmaterialien und kann auf unterschiedliche Arten gebunden werden. Oftmals wird auch nur mit einem geschmückten Palmkätzchenstrauch österlich dekoriert.
Ein weiterer Brauch am Palmsonntag: Das Familienmitglied, das an diesem Tag am längsten schläft, ist der “Palmesel” :)

Freitag, 21. Februar 2014 Fasching

Bald ist es wieder so weit: Heuer fällt der Faschingsdienstag auf den 4. März und die Kostümvorbereitungen der Faschings-Liebhaber laufen bereits jetzt auf Hochtouren. Denn wie jedes Jahr wird auch in Salzburg ausgiebig gefeiert.

Den Höhepunkt des Faschings bildet der größte Salzburger Faschingsumzug in Maxglan, zu dem jährlich zahlreiche kostümierte Zuschauer strömen. Der Umzug findet heuer am 1. März statt und beginnt um ca. 13:30 Uhr (vor allem für Kinder ein tolles Spektakel!)  In den Lokalen der Salzburger Altstadt lässt es sich am Faschingsdienstag unter vielen Verkleideten besonders gut feiern!

Ein traditioneller Faschingskrapfen darf natürlich nicht fehlen! :)

Einen schönen Fasching wünscht Ihnen

Der Sallerhof

Freitag, 13. Dezember 2013 Weihnachten naht!

Kommenden Sonntag ist schon der dritte Advent…was bedeutet das Christkind ist nicht mehr weit weg! Also auf geht´s!

Wer noch keine Weihnachtsgeschenke für seine Lieben hat muss sich wohl oder übel noch in das vorweihnachtliche Getümmel stürzen. Diejenigen die bereits alles erledigt haben können Ihren Tag mit einer gemütlichen Runde am Christkindlmarkt ausklingen lassen und in aller Ruhe warten bis das Christkind kommt!

Ein schönes Wochenende und einen besinnlichen 3. Advent

wünscht Ihnen der Sallerhof

Sonntag, 01. Dezember 2013 Die Adventmärkte sind eröffnet!

Der traditionelle Salzburger Christkindlmarkt im Herzen der Salzburger Altstadt feiert heuer sein 40-jähriges Jubiläum! Kunsthandwerk, Spielzeug, Weihnachtsschmuck und köstliche Speisen…das alles findet man hier an den knapp 100 feierlich dekorierten Ständen.


Auch in unserer Nähe wird ein 40er Jubiläum gefeiert: Der Adventmarkt in St. Leonhard lädt bis zum 22. Dezember zu einer besinnlichen Weihnachtszeit ein und hat dabei jedes Wochenende ein besonderes Programm. Außerdem geht der gesamte Erlös an die Lebenshilfe!


Wir wüschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit!

Freitag, 22. November 2013 Grödiger Krampusse

 

Der Umzug der Grödiger Krampusse ist ein Highlight der Salzburger Adventszeit und zieht jedes Jahr aufs viele Zuschauer an. Krampusse sind die Begleiter des Heiligen Nikolaus und tauchen in der Zeit Anfang Dezember auf. Der Grödiger Krampuslauf findet heuer am 6. Dezember um 18:30 Uhr statt. Während des Laufes kann man sich an den gemütlichen Glühweinständen aufwärmen.

Ein Spaß der einfach zum Advent gehört! – Also nicht verpassen!

Donnerstag, 03. Januar 2013 Glöckerlauf in Salzburg

In Salzburg beginnt das Neue Jahr mit einem ganz besonderen Brauch- dem Glöcklerlauf:

Jeweils in der Nacht vom 5. auf den 6. Jänner findet der Brauch statt, bei dem Männer in weißer Kleidung und selbstgefertigtem aufwendigem Kopfschmuck durch die Stadt ziehen. Der Umzug beginnt gegen 19 Uhr im Stadtteil Kleingmain, bis in die Altstadt, wo er gegen 21 Uhr endet.

 Der aufwendige Kopfschmuck der Männer ist von innen beleuchtet und an den Gürteln sind schwere Glocken befestigt, welche auf für den Namen Glöckler verantwortlich sind. Durch ihren Umzug in der letzten Rauhnacht von 5. auf 6. Jänner sollen Kälte und Finsternis vertrieben werden und Licht und Wärme Platz machen.

Die Männer mit ihrem beleuchtetem Kopfschmuck inmitten der Altstadt von Salzburg ergeben ein wundervolles, mystisches Bild, das sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Montag, 01. Oktober 2012 Kirtag im Freilichtmuseum

Am Stadtrand von Salzburg, inmitten einer schönen Naturlandschaft liegt das 50 ha große Freilichtmuseum. Eingeteilt in die Bereiche: Flachgau, Tennengau, Pongau, Pinzgau und Lungau (die fünf Gaue des Bundeslandes Salzburg) können Sie etwa 100 Originalbauten aus  6 Jahrhunderten bestaunen. Hier werden alte Handwerkskunst und die ehemalige ländliche Lebensweise wieder zum Leben erweckt!

Das Freilichtmuseum ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie und wartet mit zahlreichen Attraktionen auf. Neben einem Schmetterlingsweg, dem Haus der Geräusche, einer Kneippanlage und der museumseigenen Eisenbahn, welche von Gau zu Gau fährt, ermöglichen zahlreiche Handwerksvorführungen Einblick in das Leben vor 600 Jahren.

Das sollten Sie nicht verpassen: Von 6-7. Oktober findet der Museums-Kirtag statt. Musik, Kirtags-Schmankerl und Attraktionen wie Schießbuden, Schiffschaukeln, Puppentheater etc. beleben das Museumsgelände und sorgen für ein Feierstimmung!

Sonntag, 23. September 2012 Brausilvester

Sie denken Silvester gibt es nur einmal im Jahr? Dann kennen Sie noch nicht das Brausilvester!

Von 24-30. September steht das Bier im Vordergrund in Österreich. Während der Festwoche bieten fast alle Brauereien spezielle Festmenüs, Festtagsbiere und verschiedene Veranstaltungen an. Der Höhepunkt ist das Brausilvester am 30. September.

Die Gründe für diesen Brauch lassen sich historisch erklären: bevor es technische Möglichkeiten gab Bier zu kühlen, wurde Bier nur im Herbst und Winter hergestellt. Dadurch wurde verhindert, dass das wärmeempfindliche Getränk verdarb. Die Biersaison erstreckte sich damals von 29. September bis 23. April. Das Brausilvester war somit der gebührende Anlass, um den Start in die neue Biersaison zu feiern! Obwohl Bier nun auch im Sommer entsprechend gekühlt werden kann, hat sich der Brauch des Brausilvester gehalten.

Natürlich wird das Brausilvester auch von den Salzburger Brauerein gefeiert. Nähere Informationen und einen ausführlichen Veranstaltungskalender finden Sie auf: http://www.brausilvester.at/cm3/

Samstag, 01. September 2012 Dirndlgwandsonntag

Am 9. September lädt das Gewandhaus zum traditionellen Dirndlgwandsonntag ein!

Beginn des Dirndlgwandsonntages ist die Feldmesse vor dem Gewandhaus um 11 Uhr. Danach bis nachmittags um 16 Uhr steht das Gewandhaus für BesucherInnen offen.

Neben musikalischer Untermalung kann man die regionale Küche im Gwandhaus Restaurant und in der Greißlerei de Merin genießen. Im Gössl Atelier kann man den Stickerinnen bei der Herstellung traditioneller Kleider über die Schulter schauen und so mehr über traditionelle Handwerkstechniken erfahren. Selbstverständlich ist auch das Trachtenmuseum mit historischen Unikaten zum Besuch geöffnet.

Sallerhof Tipp: Die Linie 25 (Haltestelle 5 Gehminuten vom Sallerhof entfernt) fährt direkt nach Morzg zum Gewandhaus. So können Sie einfach und unkompliziert anreisen und sich ein kühles Bier oder einen leichten Sommerspritzer mit gutem Gewissen schmecken lassen.

Montag, 25. Juni 2012 Volksmusik auf Salzburgs Straßen

Wundern Sie sich nicht, wenn Sie in der Salzburger Altstadt unterwegs sind und plötzlich Musik ertönt: Denn jeden Samstag (von April bis September) können Sie regionale Volksmusikgruppen in der Altstadt hautnah erleben.

Unter dem Titel: Salzburger Straßenmusik organisiert das Salzburger VolksLiedWerk von 10-13 Uhr  regionale Volksmusikgruppen, welche die Straßenmusikerszene bereichern. Von der Innviertler Wirtshausmusi über die Lungauer Aufgeiger bis zur Teichstätter Tanzlmusi- 26 verschiedene Volksmusikgruppen wechseln sich an den Samstagen ab und laden jeweils zum Zuhören und Mittanzen ein.


Navigieren Sie hier:


Hotel . Lage & Anreise . Salzburg & Mozart . Geführte Touren . Sound of Music . Konzerte . Attraktionen

Unverbindliche Anfrage
» Verfügbarkeit prüfen
Hotel Sallerhof : 4 Sterne Hotel in Salzburg