Inhalt:

Salzburgs Märkte

Über Salzburgs Märkte zu bummeln, regionale Spezialitäten und Schmankerl zu verkosten und das geschäftige Treiben zu beobachten, ist ein genussvolles Vergnügen, sowohl für Einheimische als auch Gäste.

Salzburg ist bekannt für seine Vielzahl an Wochenmärkten, so etwa den Grünmarkt am Universitätsplatz, die Schranne am Mirabellplatz (jeden Donnerstag) oder den Bio-Bauernmarkt am Kajetanerplatz (jeden Freitag).

Mindestens ebenso beliebt sind saisonale Märkte, wie etwa der Rupertikirtag (im Herbst), die Salzachgalerien (im Sommer) oder der Christkindlmarkt (im Winter).

Fixpunkt im Frühling ist mittlerweile der Winzermarkt am Mirabellplatz. Von 4-5. Mai, 11-12. Mai und 18-19. Mai laden österreichische Winzer zum Weinverkauf und –verkosten ein und vermitteln so südländisches Flair vor dem Schloss Mirabell.To stroll around the various markets in Salzburg and taste regional specialities- that is a pleasurable amusement, for locals as well as guests.

Salzburg is known for its variety of famer’s markets, like the Grünmarkt at the Universitätsplatz, the Schranne at the Mirabellplatz (every Thursday) or the organic-farmer’s market at the Kajetanerplatz (every Friday).

But also the saisonal and theme markets are very popular, like the Rupertikirtag (in autumn), the Salzachgalerien (in summer) or the christmas-markets (in winter).

One major market in spring is the Winzermarkt at the Mirabellplatz (4-5. May 2013, 11-12. May 2013, 18-19. May 2013). All who want to taste or buy regional, Austrian wine of high quality will not be disappointed there.

» zurück zur Übersicht
Share on Google+Share on Facebook

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar



Buchen
Lage & Anreise