info@sallerhof.com
Tel: +43 (0)6246 72521

Direkt zu: Navigation . Inhalt . Kontaktinformationen . home . sitemap

English . Italiano . Francais


Ostern

Freitag, 07. März 2014

2014 feiern wir Ostern im April:  der Palmsonntag auf den 13. April. An diesem Tag läuten wir das Osterfest mit den traditionellen “Palmbuschen” ein. Doch woher kommt dieser Brauch eigentlich und was bedeutet er?
Am Palmsonntag werden Palmbuschen, Palmstöcke oder auch Palmwedel zuerst mit Weihwasser gesegnet, mitgetragen und anschließen in den Wohnungen platziert. Erinnern soll dieser Brauch an den Einzug Jesu Christi in Jerusalem, bei dem ihm vom Volk zum Zeichen seines Königtums zugejubelt und Palmzweige gestreut wurden (da Palmen damals vor allem Unabhängigkeit symbolisierten). Ein traditioneller Palmbuschen besteht heute aus 7 Naturmaterialien und kann auf unterschiedliche Arten gebunden werden. Oftmals wird auch nur mit einem geschmückten Palmkätzchenstrauch österlich dekoriert.
Ein weiterer Brauch am Palmsonntag: Das Familienmitglied, das an diesem Tag am längsten schläft, ist der “Palmesel” :)

Bookmark and Share

Tags: , ,

Schreiben Sie uns, sagen Sie uns was Ihnen am Herzen liegt

* Bitte füllen Sie mindestens die gekennzeichneten Felder aus


Navigieren Sie hier:


Hotel . Lage & Anreise . Salzburg & Mozart . Geführte Touren . Sound of Music . Konzerte . Attraktionen

Unverbindliche Anfrage
» Verfügbarkeit prüfen
Hotel Sallerhof : 4 Sterne Hotel in Salzburg